Mädchen AK1 -auf das Bild klicken für großes Bild-Mädchen AK1 -auf das Bild klicken für großes Bild-Nur sechs von insgesamt 30 Vereinen im Tischtenniskreis Steinfurt haben in diesem Jahr für den Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften 2017/2018 gemeldet. Neben dem gastgebenden TTV Metelen waren dies die Vereine TB Burgsteinfurt, DJK TTR Rheine, SC Arminia Ochtrup, TSV Westfalia Westerkappeln und TTC Lengerich. Daher blieb auch die Zahl der Starterinnen und Starter mit 58 hinter den 66 Teilnehmern vor einem Jahr zurück.

 

Mädchen AK2 -auf das Bild klicken für großes Bild-Mädchen AK2 -auf das Bild klicken für großes Bild-

 „Es ist schon verwunderlich, dass die Vereine von der Möglichkeit der größten Sportwerbeaktion auf Kreisebene anscheinend so wenig Gebrauch machen“, umschreibt der TTV Metelen die Resonanz bei diesem Kreisentscheid des Tischtennis-Nachwuchses. Sorge macht diese Entwicklung aber auch dem Breitensportbeauftragten des Tischtennis-Kreises, Friedhelm Stork (Ladbergen), der ebenfalls in Metelen vor Ort war und der sich im Namen des Kreisvorstandes beim ausrichtenden TTV Metelen für die perfekte Organisation dieses Kreisentscheids bedankte.

Jungen AK 2  -auf das Bild klicken für großes Bild-Jungen AK 2 -auf das Bild klicken für großes Bild-An den Bedingungen in der Metelener Sporthalle hat es jedenfalls nicht gelegen, so auch die einhellige Meinung vieler Eltern und Betreuer. Die Tribünenanlage mit den Sitzplätzen und nicht zuletzt auch die vom TTV eingerichtete Cafeteria sorgte dafür, dass sich Mädchen und Jungen aber auch die zahlreichen Eltern und Betreuer sichtlich wohlfühlten. Nur knapp vier Stunden benötigte das Team um René Bückers, Klaus Foecker und Uli Wenninghoff, um alle 152 Spiele  in den sechs Altersklassen durchzuführen.

Jungen AK3  -auf das Bild klicken für großes Bild-Jungen AK3 -auf das Bild klicken für großes Bild-Trotz der schwächeren Resonanz waren alle Altersklassen besetzt, sodass bei den Gruppenspielen und den sich anschließenden KO-Spielen immer eine gewisse Wettkampfatmosphäre aufkam. „Aber,“ und darauf hatte Oliver Born als TTV-Vorsitzender in seiner Begrüßung hingewiesen: „Es geht bei diesem Turnier in erster Linie um den Spaß am Sport und nicht um Sieg oder Niederlage“.

Nachfolgend die Platzierten des Kreisentscheids der Tischtennis-Mini-Meisterschaften 2017/2018, die sich die Teilnahme am Bezirksentscheid gesichert haben.

 

Mädchen AK1 11-/12-Jährige

  1. Maria Hoffmann, TSV Westfalia Westerkappeln
  2. Toni Limberg, DJK TTR Rheine
  3. Lenya Duesmann-Artmann, TTV Metelen
  4. Celine Höing, TB Burgsteinfurt

 

Jungen AK1, 11-/12-Jährige

  1. Noah Evers, DJK TTR Rheine
  2. Tom Schockmann, DJK TTR Rheine
  3. Jan Jochum, DJK TTR Rheine
  4. Mattis Dormann, TSV Westfalia Westerkappeln

Mädchen AK2, 9-/10-Jährige

  1. Romy Bälker, Arminia Ochtrup
  2. Merle Holtmannspötter, Arminia Ochtrup
  3. Julia Winter, Arminia Ochtrup
  4. Anneke Büskens, DJK TTR Rheine

 

Jungen AK2, 9-/10-Jährige

  1. Jonas Gronotte, DJK TTR Rheine
  2. Kai Mandrella, TB Burgsteinfurt
  3. Rafael Harten, TTC Lengerich
  4. Simon Schröder, DJK TTR Rheine

Mädchen AK3, 8-Jährige und jünger

  1. Marina Hengstmann, TB Burgsteinfurt
  2. Leni Werning, DJK TTR Rheine
  3. Sofia Noykova, TTV Metelen
  4. Jolissa Droste, DJK TTR Rheine

Jungen AK3, 8-Jährige und jünger

  1. Jonas Haarmann, TB Burgsteinfurt
  2. Jonas Harmsen, TB Burgsteinfurt
  3. Julian Harmsen, TB Burgsteinfurt
  4. Fahad Shamis, TTV Metelen

Suche

WTTV-Partner